Motorenwerke, M??llemann und May

Spiele mit neuem Datenvisualisierungstool, mit “Parteispenden > EUR 50’000” als Beispiel-Data Set. Quelle ist der Deutscher Bundestag, wo seit 2002 Parteispenden ueber 50’000 Euro angezeigt werden muessen. Bislang summieren sich diese auf knapp 40 Millionen.

Parteispenden_

via public.tableausoftware.com

  • Sollte ich BMW und die Familie Quandt nicht besser zusammenfassen?
  • Interessant zu sehen, dass die Allianz die einzige ist, die in diesem Groessenbereich auch die Gruenen bedenkt,
  • die knappe Million von Moellemann an die FDP im 2002,
  • die Transkation zw. der CSU und CDU im 2005 , die mir die Skalierung ruiniert,
  • 150’000 EUR an die NPD aus Nuertingen kommen
  • und Michael May, der sein Familienerbe der Marxistisch-Leninistischen Partei vermacht.

Nachdem ich das alles muehsam analysiert und recherchiert hatte, habe ich dann auch anschliessend den Artikel Kuriose Parteispenden im Spiegel gefunden.

Advertisements